Winterliche Momente im Wald

Noch haben wir keinen wirklich Schnee in Hamburg gehabt, aber heute war leichter Puderschnee unterwegs und hat unseren Ausflug in den Wohldorfer Wald begleitet.

Zu bestaunen waren heute vor allem die Reiher, die sonst oft eher verborgen sind vom Laub, wenn sie im oder am Bachlauf hocken, aber auch Schwäne waren auf dem kleinen Seitenfluss der Alster unterwegs..

Verstecken spielen im Wald ist immer noch der Hit und das große Glück unseres Sohnes Milan, der dann auch fast die ganze Strecke läuft und garnicht in die Karre will. Heute waren es vor allem die dicken Mammutbäume, die uns als Versteck dienten, aber auch das Eingangsschild zum Wohldorfer Wald eignet sich als „Versteck“…… Seht selbst…..

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.